IVAR_2

english version below.

Meine Visual – Music – Installationsapp IVAR bekommt ein update zur Version 2.

Das aktuelle Konzept beinhaltet auf der visuellen Seite  eine Abfolge sich konstant verändernder 3D – Öbjekte die analog zum Sound durch Glitches gestört werden. Die Audioseite des „Infiniten Visual Audio Remixers“ bearbeitet einen geladenen Audiotrack in Echtzeit mit folgenden Parametern: Looplänge, Tonhöhenvariation,  variabler Offset der durch den Sound scrubbenden Loop, Reverb, Feedbackdelay mit in Echtzeit variantem Delayeffektmix und ein Combfilter. Durch die Zufallssteuerung der Looplänge wird somit ein finaler Sound erzeugt, der sich ständig ändert und auch bei jedem Neudurchgang durch das Ausgangsmaterial nie zu identischen Ergebnissen des Hörereignis führt – quasi infinit.

English version

Some impressions of my „Infinite Video Audio Remixer“ 2nd edition. The A/V – installation application IVAR changes 3D – objects in realtime, adds a bunch of glitches to the output screen and remixes also the audio track inside in various ways: constantly changing of delay feedback, pitch shifting of the audio source material, random based infinite loop – grabbing (variable offset), realtime effects (reverb, comb filter, feedback delay) Note: No video postproduction or user interaction while playing the device

 

Credits: Martin Beck and Grigou (for their glitchea), Cory (Cycling74) for his contribution to the jit.gl.bfg – object and James Leonard (Plastic Lobster Studios) for his Pandemonium Looper

 

IVAR_2, output

IVAR_2, simple GUI for installatio

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s